Am 01.09. mit Infotisch vor Ort

 19.08.2019

Mit einem Infotisch präsentiert sich der Verein "Freunde der Uniwildnis e.V." am Sonntag, den 01.09. Ab 11:oo Uhr sind Vorstandsmitglieder am See in der Uniwildnis anwesend. Bei hoffentlich schönem Wetter ergibt sich für Sie damit eine gute Gelegenheit, persönlich mit dem Vorstand über Ihre Fragen, Wünsche oder Anregungen zu diskutieren.

Jungvögel gut zu beobachten

Eichelhäher

20.06.2019 nk

Nach der Brutzeit unserer gefiederten Bewohner der Uniwildnis können die Jungvögel zur Zeit gut beobachtet werden. Am Wochenanfang war die Wiese vor dem Eingang zum Gelände gemäht. Dort waren mehrere Stare auf Futtersuche. In der Uniwildnis konnten noch viele Meisen gesichtet werden, neben Blaumeisen machten auch die Schwanzmeisen durch ihr Zwitschern auf sich aufmerksam.

Foto: Norbert Kück

Radfahren nicht erwünscht

Eichelhäher

12.05.19

Aus gegebebenem Anlasss weist der Vorstand der "Freunde der Uniwildnis e.V." darauf hin, dass das Areal der Uniwildnis kein Sportgelände und auch kein Parcour für Mountainbiker ist. Die Uniwildnis ist vielmehr eine schützenswerte Naturfläche, in der u.a. auch das Radfahren nicht erlaubt ist. Auf Grund mehrerer Beschwerden und Mitteilungen über Verletzungen von Mensch und/oder Tier, sieht der Vorstand sich veranlasst auf die Beachtung der Hinweistafeln an den Eingangsbereichen zur Uniwildnis hinzuweisen. Alle Besucher der Uniwildnis bittet der Vorstand daher, sich an die entsprechenden Regeln zu halten.

Vogelführung am 2.9. fällt aus

Eichelhäher

01.09.2018

Die für den 2. September geplante Vogelführung muss leider aus krankheitsbedingten Gründen abgesagt werden. Ein neuer Termin steht momentan noch nicht fest.

Impressionen der Vogelführungen

Eichelhäher

17.06.2018

Langjährige Mitglieder erinnern sich bestimmt noch an die Jahre, in denen vogelkundliche Führungen in der Uniwildnis stattgefunden haben. Nachdem in den letzten Jahren diese Führungen nicht mehr angeboten wurden, hat sich er Vorstand zu Beginn des Jahres dazu entschieden, den Freunden der Uniwildnis dieses attraktive Event wieder anbieten zu können. Im April und Anfang Juni war es soweit. Auf den Rundgängen gab es interessante Tiere von A wie Amsel bis Z wie Zwergtaucher zu hören und zu sehen. Zur Liste der Vögel, die in der Uniwildnis anzutreffen sind gehören u.a. auch diverse Meisenarten, unterschiedliche Grasmücken, verschiedene Enten, Eichelhäher, Kuckuck, Kleiber, Blässhuhn, Graureiher, Graugänse, Zaunkönig, Buntspechte usw.
Weitere Fotos gibt es in der Galerie.

Foto: Norbert Kück

Vogelführung am 3. Juni

Eichelhäher

Mit dem Ornithologen Torben Reinighaus vom NABU gibt es wieder eine vogelkundliche Führung in der Uniwildnis. Zum  Rundgang trefen wir uns an der Infotafel beim Eingang zur Wildnis

am Sonntag 03.06.

um 11:oo Uhr

Vogelkundliche Führung

Eichelhäher

08.04.18 nk

Eine vogelkundliche Führung in der Uniwildnis hat es in den letzten Jahren leider nicht gegeben. Ab sofort besteht wieder die Möglichkeit einer Teilnahme. Dazu lädt der Vorstand interessierte Mitglieder und Besucher der Uniwildnis ein. Der erste Termin findet statt am

22.04. um 11:oo Uhr, Treffpunkt ist die Infotafel beim Eingang zur Wildnis.

Als zweiter Termin ist der 03.06. wieder um 11:oo Uhr vorgesehen.

Der Ornithologe Torben Reinighaus vom NABU erklärt auf dem Rundgang, welche Vögel wir hören und ggf. sehen.

Bei schlechtem Wetter wie z.B. Dauerregen kann der Rundgang noch kurzfristig abgesagt werden.